Herzlich Willkommen beim
Universitätsklinikum Halle A.ö.R.
null


Ernst-Grube-Str. 40
Halle (Saale)

Telefon: (0345) 557 – 0

Website: www.medizin.uni-halle.de

Information
null

Das Universitätsklinikum Halle (Saale)

Im Universitätsklinikum Halle (Saale) sind die modernen Krankenversorgungseinrichtungen einer traditionsreichen Universität vereint. Des UKH ist eine Anstalt öffentlichen Rechts. In fachlich breitgefächerten Kliniken und Instituten stellt das Universitätsklinikum die medizinische Betreuung der Patienten mit schweren, schwersten, seltenen oder komplexen Erkrankungen auf höchstem Niveau sicher.

Weit über die Grenzen Halles hinaus vertrauen Patienten auf das Können der etwa 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums. Insgesamt lassen sich etwa 40.000 Patienten im Jahr stationär behandeln, mehrere zehntausend ambulante Fälle kommen hinzu.

Das Universitätsklinikum mit seinem umfassenden diagnostischen und therapeutischen Spektrum ist eng mit der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität verbunden. Krankenversorgung, Lehre in drei Studiengängen – Medizin, Zahnmedizin, Evidenzbasierte Pflege – und Forschung sind die drei Säulen der halleschen Universitätsmedizin. An der Medizinischen Fakultät arbeiten mehr als 600 Mitarbeiter/innen.

Standorte:

|  Hauptstandort Ernst-Grube-Straße 40 (somatische Medizin)
Julius-Kühn-Straße 7 (Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik)
|  Medizin-Campus Steintor (Zahnklinik, Institute – mit und ohne Aufgaben in der Krankenversorgung)
Fachbereiche
null

Die Krankenversorgung am Universitätsklinikum Halle (Saale) ist in Departments, Kliniken und Instituten organisiert.

 

Kliniken

  • Department für operative und konservative Kinder- und Jugendmedizin

    |  Pädiatrie I

    |  Pädiatrie II

    Kindertraumatologie und Kinderchirurgie

    Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

  • Department für Innere Medizin

    |  Innere Medizin I

    |  Innere Medizin II

    |  Innere Medizin III

    |  Innere Medizin IV

  • Department für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

  • Department Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

    |  Kieferorthopädie

    |  Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie

    |  Zahnärztliche Prothetik

    |  Zahnerhaltungskunde

  • Department für Strahlenmedizin

    |  Radiologie

    |  Strahlentherapie

    |  Nuklearmedizin

  • Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

  • Augenheilkunde

  • Dermatologie und Venerologie

  • Geburtshilfe und pränatale Medizin

  • Gynäkologie

  • Herzchirurgie

  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halchirurgie

  • Neurochirurgie

  • Neurologie

  • Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

  • Viszeral-, Gefäß- und Endokrine Chirurgie

  • Urologie

  • Reproduktionsmedizin

Institute

mit Aufgaben in der Krankenversorgung

  • Allgemeinmedizin

  • Humangenetik

  • Medizinische Immunologie

  • Medizinische Mikrobiologie

  • Pathologie

  • Rechtsmedizin

Medizinische Zentren
null
  • Mitteldeutsches Herzzentrum

  • Krukenberg Krebszentrum

  • Brustkrebszentrum

  • Gynäkologisches Krebszentrum

  • Landeszentrum für Zell- und Gentherapie

  • Perinatalzentrum

  • Nierentransplantationszentrum

  • Hautkrebszentrum

  • Zentrum für Fetalchirurgie

  • Interdisziplinäres Zentrum für angeborene Gefäßanomalien

  • Cochlea-Implant-Zentrum

  • Endoprothetikzentrum

  • Pankreaszentrum

  • Neuromuskuläres Zentrum

  • Rheumazentrum

  • Pädiatrisches-onkologisches Zentrum

  • Überregionales Traumazentrum

Weitere Leistungen
null
  • Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

  • Belegungs- und Entlassungsmanagement

  • Seelsorge

  • Sozialdienst

  • Hornhautbank

  • Zentral-OP

  • Zentrale Sterilgutversorgungseinheit

  • Zentrale Notfallaufnahme

  • Zentrallabor

  • Transfusionsmedizin / Blutspendedienst

  • Druckkammer

  • Betriebskindergarten

  • Krankenhaushygiene

  • Patienteninformationszentrum

  • Patientenfürsprecher

  • Qualitätsmanagement

  • Physiotherapie

  • Stroke Unit

  • Sozialmedizinische Nachsorge

  • Chest Pain Unit

  • Schlaflabor

  • Universitätsapotheke

  • Medizinische Versorgungszentren (MVZ)

    mehrere Facharzt-Zentren

Ausbildung
null

Die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bildet in drei Studiengängen aus und wird dabei durch das Universitätsklinikum Halle (Saale) unterstützt:

 

Medizin

Zahnmedizin

|  Evidenzbasierte Pflege

 

Etwa 2100 Studierende werden ausgebildet.

 

Ausbildungsberufe im Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe:

 

|  Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz

|  Medizinisch-technische Radiologieassistenz

|  Krankenpflegehelfer/-in

|  Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

|  Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in

|  Anästhesietechnische Assistenz

|  Operationstechnische Assistenz

|  Hebamme / Geburtshilfe

|  Logopäde

|  Physiotherapeut/-in

 

Anzahl Auszubildende: ca. 250

Ausbildungen erfolgen auch in kaufmännischen und technischen Berufen.

Leitung
null
  • Kaufmännische Direktion

    Dr. Petra Bohnhardt

  • Ärztliche Direktion

    Prof. Dr. Thomas Moesta

  • Pflegedirektion

    Christiane Becker

  • Dekan

    Prof. Dr. Michael Gekle

  • Träger

    Land Sachsen-Anhalt,

    Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

0
Fallzahlen
0
Mitarbeiter
0
Betten